StartseitePortal-ArchivPortalFAQAnmeldenLogin

....................................................


Willkommen bei STRAMMamFISCH
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::






Erstes Kutterangeln 2015

Forumsmitglied "fliege62" zog es mit zwei Kollegen an die Küste.
Kutterangeln war das Ziel.
Insgesamt landeten 20 Dorsche in der Fischkiste.



Petri zum Fang!

Es geht auch größer. November 2014

Anfang November konnte Gunter vom Schrebergarten aus einen
Hecht von 97 cm zum "Landgang" überreden.

Gunter schrieb im Forum:
Beim zweiten auftauchen sah ich den "Kumpel" von der Seite. Es war ein Hecht und was für einer. Der hat mich wohl auch gesehen, ist dann abgegangen wien Zäpfchen. Zwei drei wilde Fluchten, die letzte Flucht ging in meinen Kescher.





Petri Gunter!

Kapitaler Hecht Anfang Oktober 2014


Forumskollege "gretenlos" war mit seinem Bruder und Basty drei Nächte erfolglos auf Karpfen aus.
Am letzten Tag ging "gretenlos" mit seinem Bruder mit der Spinnrute los. Nach einigen Fehlbissen hatte der Bruder dann einen kapitalen "Räuber" am Band.
Einen Hecht von 122 cm.



Fettes Petri zur "Hechtdame" !


Elbebarsch 2014

Gadus morhua konnte am Vatertag seine PB für Barsch erhöhen.



47cm Barsch aus der Elbe. Petri Gadus!

Den Hornis aufgelauert Mai 2014

Forumskollege Mike hat sich Mitte Mai auf den Weg nach Großenbrode gemacht.

Es sollte auf Hornhecht geangelt werden.

Petri dem Fänger!


Steffmans Meterstör

Steffman konnte in 2014 seinen ersten Meter "knacken".

Mit einem Stör von 103cm und 6,5kg



Petri Steffman!

HAMBURGER WETTER
Die Zeit
Angelshop Brüggen

Angelshop Brueggen
A.I.G. Hamburg

Angler-Interessen-Gemeinschaft Hamburg
Carp-Invitation

Carp-Invitation
Homepage
Angelsee Maschen
Angeln Schaalsee
Elbeangeln
Tide-Mondkalender
Gezeiten- und Sonne- und Mondzeitentabellen für die Fischerei
Hamburger Gewässerkarte

Januar 2018
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
KalenderKalender
Karpfen beim Aalangeln Mai 2014

Ende Mai 2014 ein netter "Beifang" beim Aalangeln.

Gunter schrieb im Forum:
Eigentlich wollte ich schon einpacken weil kein Aal an meine Köder wollte. Habe mich dann entschlossen noch ne Runde Tauis zu suchen.Nach der Wurmsuche, bin ich auf den Steg um die Ruten reinzuholen. Da sah ich das die rechte Pose zügig nach rechts zog. Die "Hungerpeitsche" in die Hand und Anschlag. Der erste Gedanke war, was für ein Aal weil der Fisch schwer vom Grund hochkam. Heraus kam ein Spiegler.



Petri dem Fänger!

Erste Karpfen 2015

Zwei Tage waren Basty und Jörn los um in die Karpfensaison 2015
zu eröffnen.
Bei "nur" 4 Grad Wassertemperatur wurden vier Spiegler zum Landgang "überredet".





Petri euch beiden!
Erster Fang 2015

Forumskollege Mike hatte sich spontan entschlossen nach Feierabend mit einem Kumpel nach Kiel zu fahren um die Flossenträger zu ärgern.
Die bestellten Wattis wurden geholt und fünf Minuten später ging es los mit dem Angeln. Der erste Fisch war ein Dorsch der leider untermaßig war und wieder schwimmen durfte. Danach fingen beide ihre Fische.
Angefangen bei Aalmuttern, Dorsch, Wittlinge, Platte, Seesterne, Muscheln und Köhler gingen ihnen ans Band.





Petri zum Fang!

Rapfen November 14


Der Rapfen der eigentlich ein Hecht werden sollte.

Gunter schrieb im Forum:
Einen Tag nach dem Hecht bin ich mir nun sicher, dass der Rapfen ein nachtaktiver räuberischer Weißfisch ist.
Den ganzen Nachmittag gab es nicht einen Biss auf meine angebotenen Köfis.
Bis 20 Uhr wollte ich noch durchhalten, auch in der Hoffnung noch einen Aal zu erwischen.

Kurz vor 20 Uhr ging dann tatsächlich der Bissanzeiger der mit Köderfisch "bestückten" Montage los. Die Rute in die Hand, Finger auf die Multispule und als die Schnur schneller abzog den Anschlag gesetzt.



Rapfen 68 cm.

Gadus & Mario Juni 2014


Mitte Juni konnten zwei Forumskollegen einige Zander und Barsche
in der Elbe überlisten.



Gadus mit Zander.


Marios Fang.

Petri den Fängern.